Dossier: Die Zürichsee-Flotte

Von Rundfahrten, Kurswechseln und Sturmböen: News und Storys rund um die die Schifffahrt auf dem Zürichsee.


News

Schiffszuschlag: ZSG verkauft 400 Jahres-Abos

Der seit 11. Dezember geltende Schiffszuschlag auf dem Zürichsee hat erste Spuren in der Statistik hinterlassen. Bisher wurden fast 400 Jahres-Abonnements für den Aufpreis verkauft. Mehr...

St. Galler Kantonsrat macht neuen Vorstoss gegen Schiffszuschlag

Christopher Chandiramani lässt nicht locker. Mit einer neuen Anfrage zum Zuschlag für Kursschiffe will der SVP-Kantonsrat aus Rapperswil-Jona vom Regierungsrat St. Gallen wissen, ob beim Bund Sanktionen geplant sind. Mehr...

Schlechtestes Jahr seit 2005 für Zürichsee-Schifffahrt

2016 war für die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft kein gutes Jahr. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete sie über 150000 Fahrgäste weniger. Verantwortlich für den markanten Rückgang wird der verregnete Frühling gemacht. Mehr...

Kommission wurde doch informiert über Verlust der Bundesbeiträge

Der Schiffsfünfliber schlägt im Kantonsrat weiter Wellen. Die Kommission für Energie, Verkehr und Umwelt war doch informiert, dass der Bund seine Beiträge einstellt, falls der Zuschlag kommt. Mehr...

SP will Schiffszuschlag abschaffen

Erst seit 11. Dezember in Kraft getreten soll der umstrittene Schiffs-Zuschlag schon wieder abgeschafft werden – zumindest für alle Querfahrten auf dem Zürichsee. Das fordert die Fraktion der SP im Zürcher Kantonsrat. Mehr...

Interview

«Der Schiffszuschlag ist ein unausgereifter Schnellschuss»

Den Schiffszuschlag von 5 Franken bekämpft Küsnacht am vehementesten. Das war schon so vor fünf Monaten im Vernehmlassungsverfahren und gilt noch heute. Dies wird aus einem Interview mit Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) deutlich. Mehr...

«Die letzten drei Tage waren sehr emotional»

Roman Knecht, Direktor der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft, spricht über die Tage nach dem schweren Unfall in Küsnacht. Mehr...

Hintergrund

Bei der Schifffahrt ist schon Sommerzeit

Am ­Freitag hat die Sommersaison der Zürichsee-Schifffahrt begonnen. Das Motorschiff Limmat war als erstes auf dem See unterwegs – zur morgendlichen grossen Rundfahrt. Mehr...

Weitere Diskussion um Rundfahrt

Für 2016 ist die Obersee-Rundfahrt gerettet. Doch wie sieht es 2017 aus? Wer stopft das Loch in der Kasse? Darüber diskutieren heute die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) und die Oberseegemeinden. Mehr...

Parade und Steuerübergabe zum Jubiläum

125 Jahre ist die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft alt. Das Achteljahrtausend wurde am Wochenende im unteren Seebecken mit Publikumsattraktionen gefeiert. Mehr...

Volldampf gegen die Eisenbahn

Die Zürcher Dampfboot-Aktiengesellschaft entstand 1890 aus der Sorge, die Schifffahrt auf dem Zürichsee könnte von der Eisenbahn verdrängt werden. Nun feiert die ZSG ihr 125-Jahr-Jubiläum. Mehr...

Meinung





Schiffszuschlag: ZSG verkauft 400 Jahres-Abos

Der seit 11. Dezember geltende Schiffszuschlag auf dem Zürichsee hat erste Spuren in der Statistik hinterlassen. Bisher wurden fast 400 Jahres-Abonnements für den Aufpreis verkauft. Mehr...

St. Galler Kantonsrat macht neuen Vorstoss gegen Schiffszuschlag

Christopher Chandiramani lässt nicht locker. Mit einer neuen Anfrage zum Zuschlag für Kursschiffe will der SVP-Kantonsrat aus Rapperswil-Jona vom Regierungsrat St. Gallen wissen, ob beim Bund Sanktionen geplant sind. Mehr...

Schlechtestes Jahr seit 2005 für Zürichsee-Schifffahrt

2016 war für die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft kein gutes Jahr. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete sie über 150000 Fahrgäste weniger. Verantwortlich für den markanten Rückgang wird der verregnete Frühling gemacht. Mehr...

Kommission wurde doch informiert über Verlust der Bundesbeiträge

Der Schiffsfünfliber schlägt im Kantonsrat weiter Wellen. Die Kommission für Energie, Verkehr und Umwelt war doch informiert, dass der Bund seine Beiträge einstellt, falls der Zuschlag kommt. Mehr...

SP will Schiffszuschlag abschaffen

Erst seit 11. Dezember in Kraft getreten soll der umstrittene Schiffs-Zuschlag schon wieder abgeschafft werden – zumindest für alle Querfahrten auf dem Zürichsee. Das fordert die Fraktion der SP im Zürcher Kantonsrat. Mehr...

Bund stoppt Zahlungen wegen Schiffszuschlag

Seit Sonntag gilt auf allen Schiffen der ZSG ein Zuschlag von 5 Franken. Das soll dem Kanton 1,5 Millionen Franken einbringen. Allerdings verliert die ZSG einen Geldgeber: Der Bund hat die Leistungsabgabe beendet. Mehr...

ZSG setzt wegen Zuschlag mehr Personal ein

Der Schiffszuschlag von 5 Franken auf dem Zürichsee ist Realität. Die Einführung lief gemäss ZSG reibungslos – das Unternehmen muss aber mehr Personal einsetzen. Mehr...

Das Zuschlagsabo fürs Schiff gibt es nur als Zettel

Ab 11. Dezember muss ein Zusatzbillett lösen, wer mit dem Schiff auf dem Zürichsee fährt. Der Schiffszuschlag in Aboform macht noch einen provisorischen Eindruck. Mehr...

Es bleibt bei 5 Franken Schiffszuschlag

Es bleibt dabei: Wer auf dem Zürichsee eine Schifffahrt unternehmen will, zahlt in Zukunft zusätzlich zum normalen Ticket des ZVV einen pauschalen Zuschlag. Mehr...

Verkehrsverbund rechtfertigt den Schiffszuschlag

Wer mit dem Schiff auf Zürichsee und Limmat fahren will, soll einen Zuschlag zum Billett des öffentlichen Verkehrs zahlen. Der Zürcher Verkehrsverbund rechtfertigt den Zuschlag in seinen Antworten auf Fragen der «Zürichsee-Zeitung». Mehr...

Lunch- und Single-Party-Schiff haben ausgedient

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) stellt ihr Event-Angebot um. Drei Themenschiffe fallen aus dem Programm, zwei sind neu. Mehr...

Regierungsrat lehnt Seezonen ab und hält an Schiffszuschlag fest

Der Regierungsrat lehnt ein dringliches Postulat dreier Kantonsräte ab. Diese fordern, auf dem Zürichsee Seezonen einzuführen statt eines Zuschlags von 5 Franken. Mehr...

Video

Kapitänin hat das Ruder übernommen

Manuela Balàz ist die erste Dampfschiff-Kapitänin der Schweiz. In unserem Video zeigt sie ein gekonntes Anlege-Manöver mit der «Stadt Zürich». Mehr...

Schiffszuschlag ist nun auch in St. Gallen ein politisches Thema

5 Franken Zuschlag sollen Schiffsfahrten auf dem Zürichsee ab 13. Dezember kosten. Dieser Aufpreis ist politisch umstritten und im Zürcher Kantonsrat ein pendentes Geschäft. Nun muss sich auch der St. Galler Regierungsrat mit dem Zuschlag befassen. Mehr...

Kantonsrat dürfte nicht an Schiffzuschlag rütteln

Auf dem Zürichsee Zonen schaffen statt den geplanten Schiffzuschlag von fünf Franken einführen: Der Kantonsrat hat am Montag ein SP-Postulat mit dieser Forderung als dringlich erklärt. Mehr...

Dampfschiff Stadt Rapperswil fällt bis 2017 aus

Das 102-jährige Dampfschiff Stadt Rapperswil kann in diesem Jahr nicht mehr eingesetzt werden. An der Maschine ist ein Schaden aufgetreten, der erst im Herbst bis Winter repariert werden kann. Mehr...

Hochwasser: ZSG lässt grosse Schiffe nicht in den Obersee

Der Pegel des Zürichsees hat die Gefahrenstufe 2 überschritten. Für die Schifffahrt hat das Konsequenzen. Die grossen Kursschiffe dürfen nicht mehr in den Obersee. Mehr...

Seezuschlag kostet fast 300 Franken

276 Franken soll ein Erwachsener künftig für einen Jahreszuschlag auf dem Zürichsee zahlen. Das geht aus einer Medienmitteilung des ZVV zu den Tarifanpassungen 2017 hervor. Mehr...

«Albis» bleibt ausser Betrieb

Das ­Motorschiff Albis, das vor drei Wochen gegen den Steg von Küsnacht fuhr, liegt auf dem Trockenen. Auch wenn die Reparaturen bis ­Ende ­Mai abgeschlossen sind, bleibt die Wiederinbetriebnahme ungewiss. Mehr...

Video

230000 Franken Schaden nach Schiffsunfall

Bei der Kollision des Zürichsee-Schiffs «MS Albis» mit dem Schiffsteg Küsnacht ist ein Schaden von über 230000 Franken entstanden. Der schwerverletzte Schiffskoch ist noch im Spital. Mehr...

Für die Ufenau fällt der Seezuschlag besonders ins Gewicht

Fünf Franken mehr kostet nächstes Jahr die Fahrt mit dem Schiff. Unter den Sparmassnahmen der Zürcher Regierung leiden auch die Gemeinden am Obersee. Mehr...

Wer aufs Schiff will, muss künftig 5 Franken Zuschlag zahlen

«Ich bin auch ein Schiff». Dieses Motto gilt bald nicht mehr im Zürcher Verkehrsverbund. Passagiere zahlen ab 2017 für Schifffahrten 5 Franken Zuschlag. Der Regierungsrat rechnet mit Mehreinnahmen von 1,5 Millionen Franken. Mehr...

Video

Im Stil der 50er-Jahre zurück auf Kurs

Das MS Linth wurde diesen Winter total saniert. Böden, Kabel und Lampen mussten ersetzt werden. Trotz Erneuerung wird das Schiff seinen Charme aus früheren Zeiten beibehalten. Mehr...

Crew trägt keine Schuld an Raddampfer-Havarie

Der Schiffsunfall auf dem Zürichsee vom Sommer, bei dem der Raddampfer Stadt Rapperswil bei Wind auf Grund gelaufen war, kann nicht der Crew angelastet werden. Mehr...

Ein gutes Jahr für Fähre und ZSG

Sowohl die Fähre wie auch die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft haben 2015 mehr Passagiere befördert als im Vorjahr. Die Fähre konnte von der Bellevue-Baustelle profitieren. Der ZSG machte die Hitze zu schaffen. Mehr...

Kein Rekord bei der Schifffahrt

Trotz der hohen Temperaturen war der Sommer bei der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft nicht der stärkste. Die Zahlen lagen aber klar höher als im Vorjahr. Mehr...

«Stadt Rapperswil» fällt ganze Saison aus

Nach der Havarie des DS Stadt Rapperswil Mitte Juli fällt das Kursschiff für die restliche Saison aus. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 000 Franken. Mehr...

«Stadt Rapperswil» fällt bis Ende September aus

Das Dampfschiff «Stadt Rapperswil» ist schwerer beschädigt als zunächst gedacht. Der Dampfer fällt rund acht Wochen aus. Mehr...

Wenn überhaupt käme ein Seezuschlag frühestens 2017

Auf den Zürichsee-Schiffen soll ein Zuschlag von 5 Franken eingeführt werden, heisst es aus der Gerüchteküche. «Es gibt keine Tariferhöhungen», dementiert der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV). Mehr...

Schwyzer Sparkurs bedroht Oberseerundfahrt

Drei Schwyzer Gemeinden wollen eine zusätzliche Schiffsrundfahrt auf dem Obersee nicht mehr vollständig mitbezahlen. Ohne diese Finanzierung kann der Kurs jedoch nicht weitergeführt werden. Mehr...

Kompromiss soll Obersee-Rundfahrt retten

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) will die Zusatzrundfahrt auf dem Obersee mit einem Kompromiss-Vorschlag retten. Trotz des Geldsegens bleibt die Rundfahrt gefährdet. Mehr...

«Der Schiffszuschlag ist ein unausgereifter Schnellschuss»

Den Schiffszuschlag von 5 Franken bekämpft Küsnacht am vehementesten. Das war schon so vor fünf Monaten im Vernehmlassungsverfahren und gilt noch heute. Dies wird aus einem Interview mit Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP) deutlich. Mehr...

«Die letzten drei Tage waren sehr emotional»

Roman Knecht, Direktor der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft, spricht über die Tage nach dem schweren Unfall in Küsnacht. Mehr...

Bei der Schifffahrt ist schon Sommerzeit

Am ­Freitag hat die Sommersaison der Zürichsee-Schifffahrt begonnen. Das Motorschiff Limmat war als erstes auf dem See unterwegs – zur morgendlichen grossen Rundfahrt. Mehr...

Weitere Diskussion um Rundfahrt

Für 2016 ist die Obersee-Rundfahrt gerettet. Doch wie sieht es 2017 aus? Wer stopft das Loch in der Kasse? Darüber diskutieren heute die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) und die Oberseegemeinden. Mehr...

Parade und Steuerübergabe zum Jubiläum

125 Jahre ist die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft alt. Das Achteljahrtausend wurde am Wochenende im unteren Seebecken mit Publikumsattraktionen gefeiert. Mehr...

Volldampf gegen die Eisenbahn

Die Zürcher Dampfboot-Aktiengesellschaft entstand 1890 aus der Sorge, die Schifffahrt auf dem Zürichsee könnte von der Eisenbahn verdrängt werden. Nun feiert die ZSG ihr 125-Jahr-Jubiläum. Mehr...

Stichworte

Autoren