Bülach / Embrach

Zugsausfälle wegen Fahrleitungsstörung

Am Mittwoch verkehrten während Stunden keine Züge zwischen Bülach und Embrach-Rorbas. Grund war gemäss SBB eine Fahrleitungsstörung.

Wer mit der S14 von Bülach Richtung Winterthur wollte, brauchte am Mittwoch Geduld.

Wer mit der S14 von Bülach Richtung Winterthur wollte, brauchte am Mittwoch Geduld. Bild: Archiv Balz Murer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zwischen Bülach und Embrach-Rorbas auf der Linie Bülach - Winterthur war die Strecke für den Bahnverkehr am Mittwoch während mehrerer Stunden unterbrochen.

Wie die SBB mitteilt, fielen die S-Bahnzüge S 41 Bülach - Winterthur zwischen Embrach-Rorbas und Winterthur aus. Passagiere von Bülach nach Winterthur oder umgekehrt mussten via Zürich Oerlikon reisen. Grund war eine Fahrleitungsstörung.

Der Unterbruch dauerte vom Vormittag bis etwa 16 Uhr.

(mst)

Erstellt: 14.02.2018, 16:04 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben